Sie sind hier: Startseite

Pressemitteilungen


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 |
5. Dezember 2023:

Donnerstag Sitzung des Kreistages


Am Donnerstag, 7. Dezember 2023 kommt der Plöner Kreistag ab 16 Uhr im Kreishaus unter der Leitung von Kreispräsidentin Hilla Mersmann zusammen. Es stehen 28 Punkte auf der Tagesordnung. Im Mittelpunkt stehen der Haushalt und der Stellenplan 2024. Im Haupt- und im Finanzausschuss wurden die TOPS vorbereitet, zudem in den anderen Ausschüssen die jeweiligen Haushalts-Themen.



30. November 2023:

Das Land leistet viel für die KiTas


Werner Kalinka MdL: Immer wieder wird von der Opposition und von Verbänden in den Raum gestellt, dass bei der KiTa-Finanzierung das Land zu wenig leiste. Vor 10 Jahren, 2014, betrug der Anteil des Landes an den KiTa-Kosten rd. 145 Mio. Euro. Inzwischen liegt er in 2023 bei rd. 630 Mio. Euro (davon 98 Mio. Euro Bundesmittel) und wird in 2024 auf rd. 702 Mio Euro steigen, wovon der Bund 98 Mio. Euro trägt.



29. November 2023:

Hauptausschuss begrenzt Zahl der neuen Stellen


Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Plöner Kreisverwaltung beträgt mehr als 600. Seit 2010 gibt es eine Steigerung um 71%. Nach der Vorlage von Landrat Björn Demmin sollten 26,53 Stellen für 2024 hinzukommen. Der Hauptausschuss hat gestern 9,21 neue Stellen bewilligt, weitere 6 mit einem Sperrvermerk. Zumeist stimmten Grüne, SPD und Linke gegen die Nicht-Bewilligung. Die Finanzlage des Kreises Plön bewegt sich in einem kritischen Bereich.



27. November 2023:

CDU Heikendorf in großer Geschlossenheit


Eine 3-stündige Mitgliederversammlung mit großer Geschlossenheit, aber auch intensiver Diskussion über die Sachthemen bei der CDU Heikendorf. Die Mitglieder des Ortsvorstandes mit Thies-Peter Otzen an der Spitze (Foto) wurden einstimmig oder mit großen Mehrheiten gewählt. Herzlichen Glückwunsch und auf weiter gute Zusammenarbeit. Im Bericht vom Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Werner Kalinka standen der notwendige Neubau der Heinrich-Heine-Schule auf dem Krischansbarg, der Kreishaushalt 2024, das KiTa-Gesetz, die Finanzlage und andere aktuelle Themen der Landespolitik wie auch die politische Lage im Bund im Mittelpunkt.



22. November 2023:

Schüler-Bus nach Heikendorf hält ab 10. Dez. morgens in Barsbek


Im September hatten Eltern aus Barsbek den Wunsch an Bürgermeister Timo Schlabritz und Werner Kalinka herangetragen, ob nicht geprüft werden könne, morgens in Barsbek einen Halt für Schüler nach Heikendorf einzuplanen. Die VKP hat im November die Zahl der Schüler gezählt und entschieden, dass ab 10. Dez. 2023 ein Halt in Barsbek eingeplant wird (Abfahrt Schönberg 7:10). Gina-Marie von Mandel und Werner Kalinka sagen Danke, VKP.



22. November 2023:

„Ampel“-Politik in der Sackgasse


Kreisvorsitzender Werner Kalinka MdL: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) weitet die Haushaltssperre aus. Das hat weitreichende Folgen. Die schwere Lage ist aber auch das Ergebnis einer "Ampel"-Politik, die meinte, immer neue Erwartungen wecken zu können und Mahnungen "in den Wind" schlagen zu können. "Ampel"-Politik ist kein gutes Vorbild.



22. November 2023:

Wichtige Themen im Landtag


Die 3-tägige Plenartagung des Landtages beginnt. Spannende Themen stehen heute auf der Tagesordnung, wie z.B. die Aktuelle Stunde zur Finanzpolitik, die Regierungserklärung "Sozialen Zusammenhalt stärken - Migration und Integration", die Evaluation des KiTa-Gesetzes, die Vergütung des nicht-ärztlichen Personals und der Entwurf eines Landesantidiskriminierungsgesetzes.



21. November 2023:

Es kriselt erheblich in der „Ampel“-Koalition


Wer "Hart, aber fair" und die "Tagesthemen" gesehen hat, wird die Feststellung nicht vermeiden können, dass "Ampel"-Koalition und Bundesregierung in einer ernsten Krise stecken. SPD, Grüne und FDP sind sich sehr uneinig, Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) wirkt überfordert, Lösungen sind nicht in Sicht. Noch nicht einmal das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes ist voll ausgewertet.


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 |
CDU Deutschlands CDU Schleswig-Holstein CDUplus-Mitgliedernetz CDU-Landtagsfraktion
Friedrich Merz CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Giekau 2023